Aufführungen

Eintritt Frei – Kollekte

Samstag, 25. Nov. 2017, 20.00 Uhr
Sonntag, 26. Nov. 2017, 18.00 Uhr
Freitag, 1. Dez. 2017, 20.00 Uhr
Samstag, 2. Dez. 2017, 20.00 Uhr

Alle Informationen auf einem Blick.

Mehrzweckhalle Hermetsbüel
8335 Hittnau

Parkplätze auf dem grossen Chiesplatz verwenden.

Regie

Paul Koch

Ladysitter

Projekt

Bei dem Projekt «Ladysitter» wirken mehr als 25 Jugendliche
und junge Erwachsene aus Hittnau und Umgebung
aktiv mit. Dabei können die Schauspielenden
ihre Kreativität ausleben. Egal ob beim Theater spielen
oder musizieren, für jede Person ist etwas Passendes
dabei. Das Erarbeitete Projekt wird Ende November und
anfangs Dezember während vier öffentlichen und eintrittsfreien
Aufführungen gezeigt. Unsere Erfahrungen aus den letzten Projekten
lassen uns mit ca. 200 Zuschauern pro Abend rechnen.

Stückbeschreibung

«Ladysitter» ist eine Komödie in zwei Akten von Bernd
Spehling. Der alte Archie Odermatt ist nach 13 Jahren
Gefängnis wegen eines Banküberfalles wieder auf freiem
Fuss. Bevor Archie aber in sein «normales» Leben zurückkehrt
und seine geliebte Frau Agatha in die Arme
schliesst, macht er bei seinem Enkel Maximilian Halt, um
sein Äusseres mit einem heissen Bad und einem neuen
Haarschnitt auf Vordermann zu bringen. Maximilian feiert
auswärts seinen Polterabend und lässt seinen Grossvater
alleine zuhause. Aus dem entspannten Wellnessabend
für Archie wird aber nichts, Maximilians liebevollen
und liebestollen Nachbarinnen sorgen dafür, dass es
Archie (und dem Publikum) auch nicht einen Moment
langweilig wird. Und dann ist da auch noch Vögi, der
Hausabwart. Wenn es ihn nicht gäbe – man müsste ihn
erfinden.


Eine enorm turbulente, schnelle, frivole und von Wortwitz
sprühende Komödie mit unvorhersehbaren Wendungen,
die das Publikum von den Sitzen reisst.

Backstage

Wir geben Ihnen gerne einen Einblick wie unsere Projekte entstehen. Was sich hinter dem Vorhang abspielt und alles weitere was Sie noch nicht wissen über unseren Cast.

Unser Backstage-Magazin präsentiert die Welt hinter dem Vorhang.

Spannende Interviews, Geschichten und Wissenswertes.

Wir verraten noch nichts!
Lassen Sie sich überraschen …

Unsere Mitwirkenden stellen sich mit einem etwas anderem Steckbrief vor.

Sponsoren

Herzlichen Dank unseren Sponsoren, ohne deren Unterstützung ein solches Projekt schlicht unmöglich wäre!

 

Hauptsponsoren

​Co-Sponsoren

weitere Sponsoren

Alphatronic AG

Astrid Keller

CRAZY HAIR-LINE GmbH

easy graphics ag

Erika und Erwin Lüthi

Familie Keller-Moser

Genossenschaft Migros Ostschweiz

Hair Lounge Hittnau

Helen und Beat Reichen

Helvetia Versicherungen

Jampen Holzbau

Maler May

Marie Kündig

Meyer Daniel

Mobatime AG

Nicole Bitterli

Prisca Leuzinger

Reto Pietsch Sanitär + Heizung GmbH

Ruth und Beat Senn

Werner Bosshard

Widrig Steuer und Finanzberatung

© Spot on! – Jugend macht Theater! |Impressum | Datenschutz